BLOG

Flower Friday: Der Kerzen-Knöterich (Bistorta amplexicaulis) im Portrait

von Nathalie, 09.11.2018

Happy Friday alle zusammen,

heute stelle ich euch den schönen Kerzen-Knöterich (Bistorta amplexicaulis 'Atropurpureum') vor.

Eins vor ab, ihr habt mit dieser Pflanze einen wirklich langen Begleiter, der euch im Spätsommer und den ganzen langen Herbst hindurch mit seiner rubinroten Blüte begleitet. Ihr könnt den Kerzen-Knöterich als Solitär einpflanzen, aber auch gut in Kombination mit anderen Gräsern, wie zum Beispiel Carex-Gräsern oder dem Japanischen Blutgras (siehe Bilder). Den Kerzen-Knöterich gibt es je nach Sorte auch in verschiedenen Farben wie rosa, rot, violett und weiß, da ist also für jeden etwas dabei.

Ich wünsche euch ein tolles und sonniges Wochenende!

Eure Nathalie

Kerzen-Knöterich (Bistorta amplexicaulis 'Atropurpureum')
Kerzen-Knöterich (Bistorta amplexicaulis 'Atropurpureum')
Green For Me LogoPflanzen-Steckbrief
Deutscher Name Kerzen-Knöterich
Botanischer Name Bistorta amplexicaulis 'Atropurpureum'
Standort sonnig - halbschattig
Bodenart/-feuchte nährstoffreich & durchlässig / feucht - normal
Blütezeit August - Oktober
Winterhart ja (bis -28°)
Wuchshöhe 100 - 120 cm
Blütenfarbe rubinrot
Blattfarbe grün
Im Winter wirft er seine Blätter ab
Insektenfreundlich ja, eignet sich hervorragend für Bienenweiden

Ihr seid noch auf der Suche nach weiteren Pflanzen für euren Garten? Dann durchlauft doch unser Quiz und wir zeigen euch die Pflanzen, die genau zu euch und eurem Beet passen!

Hier geht’s zum Quiz!
weitere Blog-Artikel anzeigen
 

© 2018 Green For Me. Alle Rechte vorbehalten.

© 2018 Green For Me.
Alle Rechte vorbehalten.
Impressum. Datenschutz.