BLOG

Winterliche Inspiration aus Amsterdam

von Julia, 03.03.2018

Amsterdam zeigt: Auch im Winter gibt es schöne Bepflanzungen, man muss nur wissen wie.

Wir waren letzte Woche in Amsterdam unterwegs und haben dort User-Tests durchgeführt, was super spannend war. Die Straßen von Amsterdam haben uns viel Inspiration geboten. Vor jedem Haus stehen Blumen, Töpfe in verschiedenen Größen und Farben, wild kombiniert, was perfekt zum Flair der Stadt passt.

Amsterdam schafft es jede Pflanze modern aussehen zu lassen. Im Artikel findet ihr eine kleine Auswahl an Bildern zur Inspiration mit den Informationen zu den jeweiligen Pflanzen.


Skimmia japonica 'Rubella' - Japanische Blütenskimmie 'Rubella'

Die Skimmie ist eine beliebte Pflanze für den Winter und dies ist nicht verwunderlich: Sie ist winterhart und immergrün.

In Amsterdam haben wir die Skimmie überall gesehen und waren begeistert. Sie ist sehr dekorativ und wirkt, wie wir finden, am besten gruppiert im Kübel oder Kasten.

Die aktuellen roten Blütenknospen blühen im April und Mai weiß und rosa. Die Skimmie bildet die Knospen bereits im Herbst. Das heißt den kompletten Winter über wirkt es so, als würde sie schon blühen.

Skimmia japonica 'Rubella' mag es am liebsten im Halbschatten und Schatten und ist eine unkomplizierte Pflanze.

Viburnum tinus - Lorbeerblättriger Schneeball

Auch der Schneeball ist ein immergrünes Gehölz. Er blüht im März und April weiß mit einem rosa Hauch.

Den Schneeball gibt es als Strauch oder Stämmchen, wie hier in Amsterdam gesehen. Er kann bis zu 150 cm groß werden. Normalerweise ist der Schneeball winterhart, es ist aber ratsam ihn im Winter zu schützen. (zum Beispiel mit etwas Vlies)

In der Sonne oder im Halbschatten fühlt sich der Viburnum tinus am wohlsten.

Helleborus niger - Christrose

Für uns war die Christrose bis jetzt eine eher altmodische Pflanze, die man im Winter öfter bei den Großeltern gesehen hat. Amsterdam hat uns komplett vom Gegenteil überzeugt. Dort haben wir sie in kleineren Töpfen gesehen, bunt arrangiert neben Frühlingsblühern.

Die Christrose, oder auch Lenzrose genannt, ist auch im Winter grün und mag sonnige bis halbschattige Standorte. Sie blüht von Januar bis April. Helleborus gibt es auch in rot/rosa, wie zum Beispiel die Helleborus orientalis.

Fatsia japonica - Zimmeraralie

Fatsia japonica hat uns mit ihren exotischen, großen Blättern überzeugt. Wer außergewöhnliche Pflanzen mag, wird sie lieben. In Amsterdam scheint sie den Winter gut zu überstehen, wir haben sie an vielen Ecken gesehen.

Die Zimmeraralie wird, wie der Name schon sagt, meist als Indoor-Pflanze verwendet. Jedoch ist sie immer öfter auch im Freien zu sehen, da abgehärtete Exemplare ein paar Minusgrade vertragen können. Leider meist mit Frostschäden. Die Zimmeraralie aus dem Baumarkt dürfte es schwer haben.

Draußen benötigt sie einen geschützten, halbschattigen Standort.

Happy Gardening!

weitere Blog-Artikel anzeigen
 

© 2018 Green For Me. Alle Rechte vorbehalten.

© 2018 Green For Me.
Alle Rechte vorbehalten.
Impressum. Datenschutz.